Die Band veröffentlichte 2005 unter Produzent Wolfgang Stach ihre erste Single Kraft, danach waren sie als Vorband bei der Abschiedstournee der Crossover-Band Such a Surge zu sehen. Nach dem Tourende erschien am 25. April 2005 das erste Album Kamikazeherz. Es folgten zwölf Auftritte als Vorband von Mando Diao.

 

 

Am 28. Juli 2006 veröffentlichte die Band ihr zweites Studioalbum Guten Morgen Spinner, dessen erste Auskopplung die Single Die Irritierten war. 2008 spielte die Band bei drei Konzerten von Madsen als Vorband.

Am 6. Februar 2009 erschien die Platte Taxi. Davor verließ die Band das Musiklabel EMI. In Zusammenarbeit mit Jochen Naaf (u. a. Polarkreis 18, PeterLicht) produzierte Sänger Axel Bosse die Platte selbst.

 

Joomla templates by a4joomla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.