Crosby, Stills Nash am 14.6.1983 in Hamburg

 

Crosby, Stills, Nash & Young ist eine so genannte Supergroup, deren Mitglieder bereits in anderen Bands erfolgreich gewesen waren. David Crosby (The Byrds), Graham Nash (The Hollies) und Stephen Stills (Buffalo Springfield) gründeten CSN 1968 als Folk-Band.

 

 

Das erste Album der Gruppe, Crosby, Stills & Nash, erschien 1969 und war ein durchschlagender Erfolg. Neil Young (zuvor zusammen mit Stills bei Buffalo Springfield) schloss sich wenig später der Gruppe an, um am zweiten Album mitzuarbeiten. Der zweite Liveauftritt der Formation in der neuen Besetzung fand beim Woodstock-Festival statt. Die Bandmitglieder waren dementsprechend nervös und spielten zwei Sets.

 

 

Den Anfang machte Judy Blue Eyes, eine Suite von acht Minuten, die vom Ende der Liebesbeziehung zwischen Stephen Stills und Judy Collins handelt und unter anderem Someday Soon von Ian Tyson enthält. Außerdem spielten sie 4 + 20, Marrakesh Express, Blackbird, Long Time Gone, Find The Cost of Freedom und Wooden Ships. 4 + 20 erschien allerdings erst 1970 auf ihrem Album Déjà Vu, das ein großer Erfolg wurde.

 

 

In ihrem 1971er Song Chicago verarbeiten sie die Ereignisse, die 1968 zur Anklage der Chicago Seven geführt hatten.

Nach einer Sommertournee trennte sich die Gruppe nach persönlichen Querelen. Das kurz darauf veröffentlichte Live-Album Four Way Street war wiederum äußerst erfolgreich. 1974 kam die Band für eine internationale Tournee erneut zusammen und brachte das Album So Far heraus.

 

 

Von CSN erschien 1977 das Album CSN und 1982 dann Daylight Again. 1988 spielte die Gruppe mit Young das Album American Dream ein; Young hatte versprochen, an einem Album mitzuarbeiten, falls Crosby seine Drogenprobleme in den Griff bekäme. Es folgten 1990 Live It Up, 1994 After the Storm (CSN) und 1999 Looking Forward (CSNY). 2004 erschien ein neues Doppelalbum von Crosby & Nash sowie ein Konzert von 1985 auf DVD.

 

 

1997 erfolgte die Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame.

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok